Veranstaltungen

Untenstehend finden Sie einen Überblick über anstehende und bereits abgewickelte (Kooperations-)Veranstaltungen.

Seminar "Mitbestimmung im kommunalen Kontext"

BERICHT FOLGT IN KÜRZE!

Beteiligung von jungen Menschen bedeutet, dass sie bei Entscheidungen, die sie betreffen, mitwirken und ihre Lebensbereiche aktiv mitgestalten können. Österreich ist das einzige Land in Europa, in dem junge Menschen ab 16 Jahren wahlberechtigt sind. Aus diesem Grund möchten wir EntscheidungsträgerInnen in Gemeinden unterstützen, diese Gruppe stärker in das Gemeindegeschehen einzubinden:

Die ARGE Partizipation bietet aus diesem Grund ein kostenloses Training für kommunale EntscheidungsträgerInnen aus verschiedenen Regionen Österreichs an.

Das Seminar gibt Einblick in die wesentlichen Aspekte der Partizipation und BürgerInnenbeteiligung im Kontext der offenen Jugendarbeit. Sie bietet einen Überblick und Grundlagen für die partizipative Arbeit mit jungen Menschen; darüber hinaus stellt sie in einer authentischen und vor allem praxisbezogenen Art und Weise Informationen zu Verfügung und zeigt auf, wie es gelingen kann, im kommunalen Umfeld partizipative Projekte zu initiieren und umzusetzen.

21. Oktober 2017, 10.00-18.00 Uhr
Seminarhotel Seppenbauer, Marktplatz 6, 9361 St. Salvator

Download Detaillierte Informationen (pdf, 700 KB)

ARGE-Fachtagung 2017 "Den Blick auf Beteiligung weiten"

Am 25. und 26.9. kamen die Mitglieder der ARGE Partizipation in St. Salvator in Kärnten zusammen, um der Frage nachzugehen, welche Bereiche (vermehrt) in den Blick genommen werden müssen, wenn von Beteiligung die Rede ist.

Eröffnet wurde der erste Tag des ARGE-Treffens von Jugendlandesrätin und Landeshauptmann-Stv. Beate Prettner und Landtagspräsident Reinhart Rohr. Beide betonten, dass die Beteiligung junger Menschen einen zentralen Stellenwert in ihrer Arbeit hat.

Die ExpertInnen-Inputs kamen von Richard Krisch (Verein Wiener Jugendzentren) und Anu Pöyskö (wienXtra Medienzentrum). Richard Krisch refererierte über das EU-Forschungsprojekt PARTISPACE und Anu Pöyskö über das Thema "Wohin entwickeln sich Online-Kulturen, was davon fördert/hindert Partizipation?".

Mind Map zum Input von Anu Pöyskö

Im Anschluss an die Inputs wurden die angesprochenen Themen in Kleingruppen vertiefend diskutiert. Zu guter Letzt wurden noch  Fragestellungen identifiziert, zu denen die ARGE 2018 weiterarbeiten will, um ihr Angebot an Hilfestellungen ergänzen bzw. ausbauen zu können.

Gruppenfoto ARGE Partizipation 2017

ARGE-Fachtagung 2015 "Beteiligungskultur aus der Sicht junger Menschen"

Das Ziel der Fachtagung der ARGE Partizipation war das Follow-up zu den beiden regionalen Dialogkonferenzen, die 2015 im Rahmen des Strukturierten Dialogs stattgefunden haben. Gemeinsam mit jugendlichen und externen ExpertInnen gingen die ARGE-Mitglieder der Frage nach, was es aus der Sicht von jungen Menschen braucht, um in Österreich und Südtirol eine Kultur der Beteiligung zu entwickeln bzw. zu fördern.

Die Fachtagung hat dazu geführt, dass die ARGE Partizipation derzeit an ihrem Mission Statement arbeitet, das voraussichtlich im Frühjahr 2016 veröffentlicht werden wird.

Die Fachtagung fand von 7.-8.10.2015 im Kolpinghaus Salzburg statt.

Plakat zu Kultur der Beteiligung

Gruppenfoto TeilnehmerInnen ARGE-Fachtagung 2015

bOJA-Fachtagung 2014

Die ARGE Partizipation war Kooperationspartnerin bei der bOJA-Fachtagung 2014. Die Tagung fand von 23. bis 25. November 2014 in St. Pölten statt und stand ganz im Zeichen von Partizipation. Der Titel lautet "Offene Jugendarbeit zwischen Konsum und Beteiligung".

Die Dokumenation zur Veranstaltung ist auf der Website von bOJA zu finden.

Workshop "Strukturierter Dialog regional/kommunal" 2013

Am 22.10.2013 veranstaltete die ARGE Partizipation in St. Pölten einen Workshop zum Thema "Strukturierter Dialog regional/kommunal", an dem VertreterInnen aller Bundesländer, aus Südtirol, des BMWFJ und der Bundesjugendvertretung teilnahmen. Inputs gab es unter anderem von Expertinnen aus Deutschland.

Hier geht's zur Nachlese.

"ParCamp" E-Partizipation 2012

Logo Partizipationscamp

Am 6. November 2012 veranstaltete die ARGE Partizipation ein Barcamp zum Thema "e-Partizipation im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit". Rund 90 ExpertInnen aus ganz Österreich nahmen daran teil.

Download "Parcamp" E-Partizipation 2012 (pdf; 937,1 KB)

Fachtagung "Beteiligung junger Menschen in der Gemeinde" 2008

Am 21. November 2008 veranstaltete die ARGE Partizipation in Kooperation mit dem Österreichischen Gemeindebund eine Fachtagung zum Thema "Nachhaltige Beteiligung junger Menschen in der Gemeinde", bei der auch der dazugehörige Leitfaden präsentiert wurde.

Rückschau Land Salzburg

Rückschau Gemeindebund

Fachtagung "Vielfalt & Partizipation" 2007

Über 110 Interessierte aus der verbandlichen und offenen Jugendarbeit nützten die Fachtagung „Vielfalt & Partizipation“, die am 17.11.2007 in Linz an der FH für soziale Berufe stattfand, zur Weiterbildung und Vernetzung.
Die Bundesjugendvertretung hatte in Kooperation der ARGE Partizipation eingeladen, sich mit soziokultureller Diversität und Herangehensweisen an „interkulturelle“ Jugendarbeit auseinanderzusetzen. Ausgangspunkt dafür war: Jugendarbeit muss den vielfältigen Lebensweisen von Jugendlichen und dem Recht auf Partizipation aller jungen Menschen gerecht werden. Spannende Vorträge und Workshops thematisierten dabei Antidiskriminierung und interkulturellen Dialog, Partizipation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund, geschlechtssensibles Arbeiten u.v.m.

Download Referat Mari Steindl, Interkulturelles Zentrum (pdf, 270 KB)

Download Referat Richard Krisch, Verein Wiener Jugendzentren (pdf, 1 MB)

Link zu "Wir sind Vielfalt! Methodenvorschläge für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen"