Formen

Für jedes Beteiligungsvorhaben gilt es, die am besten geeignete Form zu wählen. Grundsätzlich gibt es folgende Formen:

  • Projektbezogene Formen
  • Offene Formen
  • Parlamentarische und strukturelle Formen

Diese Formen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer zeitlichen Dimension, der Verbindlichkeit und der Art der Einbindung (offen/für alle zugänglich oder Delegiertensystem).

In der Praxis findet Kinder- und Jugendbeteiligung oftmals in einer Kombination der unterschiedlichen Formen statt.